Für Dich

Für ...

Kinder in Schulklassen, Hortgruppen oder als Ferienspass

Die Natur, der Wald bietet Kindern die Möglichkeit von basalen Erfahrungen, die Sinne werden geschärft. Soziales Zusammensein wird auf ungezwungene Art möglich. Kinderaugen strahlen, Energie kann ausgelebt werden. Vielen Kindern gibt ein Tag im Wald eine ganz neue Erfahrung mit sich und der Umwelt.

Jugendliche in Projekten der Schule oder als Teil des Konfirmationsunterrichts -

Natur, Wald – «Nein, zu anstrengend, zu kindisch, zu kalt, zu uncool!» Der Widerstand überwunden, ermöglicht Natur Jugendlichen eine Pause.

Jugendliche im Einzelsetting

Nullbock-Stimmung, Timeout, Selbstvertrauen verloren. Im Einzelsetting draussen unterwegs sein, bietet die Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen und positive Selbsterfahrungen zu machen.

Arbeitsteams - Zur Teambildung, zum Start eines Projekts, zum Wechsel des Blickwinkels oder als geselliger Teamevent.

Querdenken losgelöst von Hierarchien wird möglich.

Gemeinden, Schulen – zur Integration und Sprachförderung von Migrant*innen.

Das gemeinsame Kochen und Essen ermöglicht einen einfachen Austausch über kulturelle Grenzen hinweg. Kinder können neue Erfahrungen mit ihren Eltern sammeln.

Einzelpersonen, Paare, Familien - zum Innehalten, zum Geniessen, um Neues zu entdecken, zum Bearbeiten von persönlichen Fragen.

Die Hektik des Alltags hinter sich gelassen, werden gute Gespräche möglich, Freude, Glück, Besinnung bekommen Raum.

Eltern - zu Erziehungsfragen, zur Familienberatung, zu Fragen in Bezug auf Trennung / Scheidung

Nach dem bewährten Ansatz der neuen Autorität - Stärke statt Macht

Flyer Beratungsangebote

   Flyer Jugendberatung

Flyer Kinderaktivitäten

   

Partner von draussen-im-Element

Pro Juventute Ferienplausch  Sportamt Stadt Zürich  

Aktivitäten

Draussen im Element will motivieren sich draussen zu bewegen, über sich nachzudenken, Ruhe zu finden,  Energie und Inspiration zu tanken. Ich möchte meine Leidenschaft dazu gerne mit Dir teilen.

Gerne berate ich dich persönlich per Telefon oder Email.

© 2021 Martine Studer-Ziegler